Navigation Menu
Blog

Blog

bloggen …

… ist eine federleichte Wurf-Brücke
zum befreundeten und fremden Du.

… Und ein freiwilliger Beitrag zur offenen Gemeinschaftsbildung.

 

 

 

<Bisheriger Blog

Blog


Ausstellung Echinacea-Projekt

Veröffentlicht am 03.06.2017

Ausstellung Echinacea-Projekt

Ceres Heilmittel AG   “Zeichnerische Begleitung des Pflanzenwachstums”   Vernissage mit Alfred Bast   Freitag, 16. Juni 2017 ab 18 Uhr   „… Beim Zeichnen wird nichts hineingesehen, alles kommt aus der Gestalt selbst.“  (Alfred Bast, Notizen zum Echinacea-Zyclus) VON DER SICHTBAREN GESTALT ZUR UNSICHTBAREN WIRKUNG In Zusammenarbeit mit Roger und Hildegard Kalbermatten, den Gründen der Firma Ceres, erkundete und begleitete Alfred Bast zeichnerisch den Entwicklungsprozess einer Heilpflanze zum Heilmittel, am...

mehr

like

Veröffentlicht am 25.05.2017

like

Alfred Bast hat seinen Beitrag mit: „gefällt mir“ markiert. Er lädt dich ein seinen Beitrag ebenfalls mit „gefällt mir“ zu markieren. Du wirst dann erwähnt dass du den Beitrag von Alfred Bast mit „gefällt mir“ markiert hast. Alle werden zudem informiert, dass du den Beitrag von Alfred Bast mit „gefällt mir“ markiert hast, und ebenfalls eingeladen den Beitrag von Alfred Bast den du mit „gefällt mir“ markiert hast, ebenfalls mit „gefällt mir“ zu markieren....

mehr

Buch 21

Veröffentlicht am 06.05.2017

Buch 21

Viertes Jahresprojekt mit Reclam-Universal-Notizbüchern Buch 21 vom  3.Mai 2016 bis 30. Juni2016 Ein Jahr ausgeruht! … das reicht. Buch 21 geht jetzt per online ans Werk unter: http://www.reclam.de/special/alfred_bast_3 Am Anfang sind 62 leere Doppelseiten. Nach zwei Monaten sind sie bezeichnet und beschrieben. Dabei ist das was erscheint nur äußerste Oberfläche der Wirklichkeit. 96 % des Universums sind unbekannt und werden als „dunkle Materie“ und „dunkle Energie“ bezeichnet (…um nicht Gott sagen zu müssen?). Nur 4% gehören der...

mehr

zwei Vorträge über Schönheit und Kreativität in Aalen

Veröffentlicht am 18.03.2017

zwei Vorträge über Schönheit und Kreativität in Aalen

YOGARAUM AALEN 23. März 2017, 20 Uhr Schönheit Schönheit ist seit alters her mit der Vorstellung verbunden Ausdruck einer göttlichen Wirklichkeit zu sein, zusammen mit Güte, Wahrheit und Liebe. Doch wie alles Göttliche das in der dualistischen Welt auftritt, bekommt auch die Schönheit sogleich einen Schatten: das Hässliche. Und Schönheit als Ausdruck von Wahrheit? Wird das nicht bloß „schön geredet“? Tritt Schönheit nicht oft als geschminkte Lüge berechnend vor sehr unschöne Absichten? Gilt nicht auch das Wort von Lao Tse: „Schöne Worte sind...

mehr

Buch 20 – Jahresprojekt mit Reclam-Universal-Notizbüchern

Veröffentlicht am 09.03.2017

Buch 20 – Jahresprojekt mit Reclam-Universal-Notizbüchern

Das Buch-Projekt, bei dem ich täglich eine Doppelseite gestalte, befindet sich nun im vierten Jahr. Ich arbeite derzeit an Buch 26. Es ist offenbar noch immer genug sprudelndes, kreatives Grundwasser vorhanden. Genau um ein Jahr versetzt erscheinen die Bücher online bei Reclam, und können per Mausklick durchgeblättert werden. Ich wünsche auch für dieses Buch wieder viel Anregung und Freude beim Anschauen! Erfreulicherweise entwickelte sich daraus die Idee, zum 150 Jubiläum vom Reclam einen Kalender für 2018, im selben Format mit 12...

mehr

Baustelle Berlin

Veröffentlicht am 06.03.2017

Baustelle Berlin

Baustelle Berlin Konstrastprogramm zur keimenden Natur: auch in der Stadt „blüht“ manches auf. So diese eingerüstete Großbaustelle, die mit einer fantastischen Kulisse das zukünftige Glück vorblendet, damit die Ungeduld, der Lärm und die Kosten nicht zu schmerzlich aufs Auge drücken. Während der starke Gegenwind der Wirklichkeit die Schutzplanen aufreißt und zeigt wie wenig (noch) dahinter ist. Machtvoll rüstet sich auch das „neue Schloss“ für zukünftige Repräsen-TANZ-Veranstaltungen. Die dunklen Wasser im Grunde, strömen vorbei...

mehr

… herbeimalen

Veröffentlicht am 26.02.2017

… herbeimalen

… während der Lärm des Weltgeschehens anschwillt und eine katastrophale Nachricht hektisch die andere vom Bildschirm kickt, male ich an einem Bild mit Schlüsselblumen, das ich letztes Jahr begonnen habe, weiter. Schlüsselblumen. Schlüssel zum Schauen. Himmelsschlüssel heißen sie auch. Gelbe Sinn-Bilder, heilsam schon durch´s anschauen. Bald werden sie wieder draußen blühen, sie die dem Kosmos, der Erde und dem Licht zugehören. Zuverlässig. Langsam. Still. Schön. „Nature is first“.  ...

mehr

Daten statt Taten?

Veröffentlicht am 15.02.2017

Daten statt Taten?

Handschrift Was ich handschriftlich zu Papier bringe wird von meinem natürlichen „Betriebssystem Gehirn“ aus Milliarden Neuronen auch noch viele Jahre später entschlüsselt, vorausgesetzt dass ich meine Schrift noch lesen kann. Gehirn Das walnussartige Gebilde im Schädel ist zugleich ausgestattet mit einer extrem lernfähigen Software, inclusive kreative Sprünge. Über dieses Wunder wundere ich mich immer wieder und wieder und wieder – von Neuem. Jeder Mensch hat ein solches Universum in seinem Kopf und ist mit seinem Wesen ein...

mehr

„die Wiederentdeckung des Sichtbaren“

Veröffentlicht am 11.02.2017

„die Wiederentdeckung des Sichtbaren“

… Immer wieder fällt einem das Wunder vor die Füsse. ( … machmal auch auf den Kopf.) Und du kommst nicht aus, musste es mitnehmen. Diesmal ist es ein ziemlich großer, abgebrochener Ast. Du legst ihn auf den Arbeitstisch, staunst, und beginnst zu zeichnen. Schaust ihn an wie ein Zeichen und siehst eine lebendige Minatur-Landschaft der Moose und Flechten, die sich nicht im Geringsten um das abgebrochene Schicksal ihres Trägers scheren, Früher sagte man: „ab – malen“ dazu. Heute, im Zeitalter des raschen Klick-Blicks, der nicht...

mehr

zwei Vorträge

Veröffentlicht am 31.01.2017

zwei Vorträge

  YOGARAUM AALEN Die Kraft der Schönheit Donnerstag 23. März. 2017, 20.00 Uhr Schönheit ist seit alters her mit der Vorstellung verbunden Ausdruck einer göttlichen Wirklichkeit zu sein, zusammen mit Güte, Wahrheit und Liebe. Doch wie alles Göttliche das in der dualistischen Welt auftritt, bekommt auch die Schönheit sogleich einen Schatten: das Hässliche. Und Schönheit als Ausdruck von Wahrheit? Wird das nicht bloß „schön geredet“? Oder ist Schönheit doch eine universelle Kraft die Gegensätze harmonisiert und Heilung bewirkt?   Das...

mehr