Unkategorisiert

Dienstag 28. April 2020. Werktagebuch

Perspektive Teil eins Dienstagmorgen 1.30 Uhr. Zu solch früher Zeit war bis vor kurzen in den Flughäfen der Welt noch reger Verkehr. Ich erinnere die nächtliche Autofahrt von Pondicherry nach Chennai. Nachts um 1:50 Uhr startete der Flieger nach Deutschland. Um 8:25 wäre er im 7581 km weiter entfernten Frankfurt gelandet. Am 30. April, also …

Dienstag 28. April 2020. Werktagebuch Weiterlesen »

26. April 2020. Werktagebuch.

Zu Hause – im Brunnen der Bilder Sonntag-Morgen. ImpulsManchmal findet mich etwas. Ein Impuls geht davon aus und ich reagiere darauf. Das kann ein Naturobjekt, ein Wort, ein Material oder auch ein Foto sein das mein Interesse weckt. Dann beginnt im Atelier der Dialog: zeichnend und reflektierend. So hat mich ein altes Familien-Foto magisch angezogen. …

26. April 2020. Werktagebuch. Weiterlesen »

24. April 2020. Werktagebuch.

Rotumwandlung Es ist 2:30 Uhr früh. Ich trete vors Haus in die dunkle Stille, mache ein paar gymnastische Übungen, und lasse mich vom feinen Sternenlicht duschen, oder besser: bestrahlen. Ich stelle keinen Wecker zum aufstehen. Die Uhr ist in der Küche. Ich bin neugierig auf die Zeit. Heute war es 2:20 Uhr. Ohne Zeitumstellung: 1.20 …

24. April 2020. Werktagebuch. Weiterlesen »

23. April 2020. Werktagebuch

Donnerstag 23. April 2020, drei Uhr Morgens. Guten Morgen, nach sieben Tagen Veröffentlichungspause geht es weiter mit dem Werktagbuch, mit der virtuellen Ausstellung. Wo beginnen? Es ist so vieles zu sagen, zu zeigen. Worte sind begrenzt und sie werden extrem widersprüchlich verwendet. Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Doch Worte können Bilder „impfen“ sodass …

23. April 2020. Werktagebuch Weiterlesen »

21. März 2020

„WO ABER GEFAHR IST WÄCHST DAS RETTENDE AUCH.“ Friedrich Hölderlin … Zum gestrigen 250 sten Geburtstag von Friedrich Hölderlin und zum heutigen – unvergleichlichen – Frühlingsanfang 2020. … Möge es uns gelingen – durch diese extremen Einschränkungen – nicht nur Leben zu schützen, sondern auch darin leben zu lernen, und erfinderisch, meditativ-kreativ und solidarisch-verantwortungsvoll, mit …

21. März 2020 Weiterlesen »

Buch 33

Buch 33 https://www.reclam.de/special/alfred_bast_6 6. Jahresprojekt mit Reclam Universal-Notizbüchern / 1. Mai bis 30. Juni 2018 Wir können nicht beobachten ohne zu deuten, deshalb ist es aufschlussreichdas Deuten zu beobachten. Mit Buch 33 geht die Reihe in ihr sechstes Jahr. Sechs Jahre täglich eine leere Doppelseite mit Text und Bild zu gestalten und noch immer keine …

Buch 33 Weiterlesen »

Berliner Notizen und Skizzen Februar 2019

Berliner Notizen und Skizzen

Berliner Notizen 12. und 13.2.2019   …Momentan interessiere ich mich wieder für Portraits. Vielleicht, weil dieses Rätsel des Einmaligen, Persönlichen auf dem Hintergrund der rasant voranschreitenden Digitalisierung, die unser Sein in Algorithmen überführt, die uns dann von außen als Daten, Statistiken und Zahlen entgegen blinken, so etwas ist wie die natürliche Besinnung auf das was ist …

Berliner Notizen und Skizzen Weiterlesen »

Buch 31

Buch 31, vom 1. Januar 2018 bis 28. Februar 2018 ist online und kann angeschaut werden unter: https://www.reclam.de/special/alfred_bast_5 Im Moment arbeite ich an Buch 37. In einem Jahr wird es veröffentlicht. Was wird dann geworden sein.