Navigation Menu

Oktober Veranstaltungen und Werk-Katalog in Englisch

Liebe Freude* und Kunstinteressierte, Es ist wieder Erntezeit. Das bedeutet: miteinander teilen und austauschen was gereift ist: Quitten, Erfahrungen, Einsichten. Das ist unser Möglichkeit gemeinsam am gedanklichen und emotionalen Klima zu arbeiten – vielleicht, um eine Metapher zu gebrauchen, als „menschliche Bäume“. Das äußere Klima ist...

Mehr

tierisch

Mein Abenteuer heute Früh war tierisch. … die Maus – vielleicht auch einen Mäuserich – habe ich mit Bio-Schoko-Dinkel-Keks gefangen. Sie sitzt jetzt geduldig Modell fürs erste Mäuseportrait in den Universal-Notizbüchern von Reclam. Aktuell Buch 41. Noch im Schlafanzug zeichne ich sie. Gleich, wenn ich nach Ruppertshofen in die Heimatkiste zum...

Mehr

FORUM KUNST Weil der Stadt / JUBILÄUMSAUSSTELLUNG

Die eindrucksvolle Initiative  FORUM KUNST  in Weil der Stadt, feiert ihr 25 jähriges Bestehen.   Mein geschätzter Künstlerkollege Horst Peter Schlotter  https://www.hpschlotter.de ist die treibende Kraft, zusammen mit engagierten Mitwirkenden.  2005 durfte ich dort eine Einzelausstellung realisieren.  Jetzt bin ich mit vielen anderen Künstlern* an dieser...

Mehr

Buch 35 … vom 1. September bis 31. Oktober 2019

Buch 35  6. Jahresprojekt mit Reclam-Universal-Notizbüchern   seit dem Beginn dieser Jahres-Buch-Projekte, 2013, gab es keine vergleichbare Termindichte. Aus Tausenden von Bildern und Texten die Essenz von 50 Jahren Kunstschaffen auszuwählen, in einem Katalog zu gliedern, Ausstellungen zu planen, diese dann auf- und abzubauen. Das alles verdichtete...

Mehr

Buch 34

Buch 34  vom 1. Juli bis 30. August 2018 kann jetzt online durchgeblättert werden, unter:  https://www.reclam.de/special/alfred_bast_6   … Während die technisch-mediale Beschleunigung – trotz sommerlicher Hitze – cool im Gange ist, bleiben die natürlichen biologischen Rhythmen konstant. … Sollten es bleiben. Es ist gesünder wenn das...

Mehr

Sommersonnwende in Berlin

22. Juni, 2019, 4:00 Uhr … es beginnt schon hell zu werden. Nach vier Stunden Schlaf bin ich wach. Es wundert mich nicht, denn es ist Sommersonnwende, die kürzeste Nacht des Jahres, bei milden Temperaturen und klarem Himmel. Diesen Morgen will ich nicht verschlafen. An der Friedhofsmauer zur Solmsstraße mache ich ein Foto mit Heilig-Kreuz-Kirche und...

Mehr