vom 1. Januar bis 28. Februar 2018 

Das Buch 37 (aus dem sechsten Jahresprojekt mit Reclam-Universal-Notizbüchern) liegt auf dem runden Ateliertisch. Ein Prisma am Atelierfenster malt Spektralfarben durch den Raum.

Manchmal stelle ich mir das LICHT – in dem die Gegensätze von Materie und Energie, Zeit und Ewigkeit innig vereint sind – als Auge eines Bewusstseins vor. Alles was es beleuchtet, belichtet und belebt würde dann von ihm wahr-genommen und bliebe darin gespeichert. 

Der unendliche Welten-RAUM, der an jedem Punkt mit sich selbstverbunden ist, wäre dabei das Ohr dieses unfassbaren Bewusstseinskörpers in dem auch ich ein Energie-Teilchen wäre, und auch die Tischplatte mit den Figuren und dem Buch, das jetzt aufgeschlagen werden kann. 

Ob sich darin etwas Belichtetes und vielleicht Unerhörtes wiederfindet? 

Buch 37 kann jetzt online durchgeblättert werden unter:

https://www.reclam.de/special/alfred_bast_6