Navigation Menu
Ausstellung Berlin 2018

Ausstellung Berlin 2018

Seit 1968 realisiere ich ein Kunstkonzept, das nicht linear, sondern zyklisch, sprialförmig und integral ist.

Darin durchdringen sich gegensätzliche Energien, Ansichten, Ideen und Stilmittel, die sich ergänzen und miteinander weiter- entwickeln.
Sie zielen auf den ganzen Menschen, der sich in einem schöpferischen Prozess entfalten kann. Selbstentfaltung ist die Bedingung für Dialog und Zusammenleben. So widersprüchlich es auch klingen mag: ein intelligentens „Wir“ kann nur auf eigenständiger, verantwortlicher und freier Selbstentfaltung basieren.
Im Werk äußert sich das Innerste, wird öffentlich und wirkt dialogisch, etwa in einer Ausstellung.

Herzlichen Dank an Georg Stollenwerk für das Einführungsgespräch, und die Öffnung der Räume des Sri Aurobindo Centers als Erweiterung der Ausstellung, mit dem Bodenbild „Evolution“ das 1974 in Pondicherry entstanden ist.

 

Fotos: Renata Keller

 

1972 sah ich erstmals bei meinem Professor Gerhard Gollwitzer den spiral- förmigen Stadtplan von Auroville und hörte von der Vision dieser neuen Stadt- gründung. Um ein bestimmtes künstlerisches Projekt zu realisieren, suchte ich nach einer Umgebung, die nicht geprägt ist von Dualismus und Kampf um persönliche Macht, sondern auf Dialog und Integration bei gleichzeitiger Entwicklung der Verschiedenheit ausgerichtet ist. Das Klima dafür fand ich in Pondicherry-Auroville.

Mit einem Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes konnte ich erstmals 1974 nach Pondicherry-Auroville reisen, um dort künstlerisch zu arbeiten. Später fuhr ich immer wieder an diesen inspirierenden Ort, der mich und meine Arbeit maßgeblich prägte.

Mit dieser Ausstellung möchte ich meine Glückwünsche zum 50-jährigen Bestehen von Auroville und meine Wertschätzung für diesen großen Menschheits-Entwurf und seinen Initiatoren, Sri Aurobindo und Mira Alfassa, „Die Mutter“, zum Ausdruck bringen und weiter beleben.

 

Wer die Ausstellung besuchen möchte: bitte mit Georg Stollenwerk in Verbindung setzen:
phone 0174-2432665