Mein Abenteuer heute Früh war tierisch.
… die Maus – vielleicht auch einen Mäuserich – habe ich mit Bio-Schoko-Dinkel-Keks gefangen.
Sie sitzt jetzt geduldig Modell fürs erste Mäuseportrait in den Universal-Notizbüchern von Reclam. Aktuell Buch 41.
Noch im Schlafanzug zeichne ich sie.
Gleich, wenn ich nach Ruppertshofen in die Heimatkiste zum einkaufen fahre – und ich mich im Autoradio von den Tagesnachrichten fangen, und ins enge Welt-Problem-Käfig sperren lasse – darf sie unterwegs wieder frei springen.